Nur wenigen Weinbaugemeinden wird zuteil, in die Geschichte des Weinbaus einzugehen. Für Dromersheim markierte das Jahr 1830 des Weinjahrgangs 1829/30 einen derartigen Meilenstein.
Den Vereinigten Winzern der Gemeinde Bingen-Dromersheim wurde diese Schatzfindung (Geburtsort des Eisweins) in den 80er Jahren erst so richtig bewusst. 
Man besann sich auf eine angemessene Würdigung und so wird seit nunmehr über 30 Jahre bis heute alle 3 Jahre eine Eisweinköniging mit Gefolge inthronisiert mit dem Ziel diese Eisweingeschichte aus Dromersheim in die Welt zu tragen. Und siehe da, auch in China sind wir, besonders in der Provinz um Jilin, würdigend angekommen.